Liebestarot

Mit dem Liebestarot wird die Zukunft klar

Was gibt es im Leben für ein zentraleres Thema als die Liebe? Doch wer weiß heute schon, was die Zukunft bringt? Entscheidungen, aber auch Zufälle können unseren Weg prägen. Doch wir müssen nicht unwissend in die Zukunft gehen, denn das Liebestarot offenbart uns alles, was wir wissen müssen.

Das Liebestarot ist eine der gefragtesten Arten, die Karten zu befragen. Alle Fragen drehen sich dabei um die Liebe. Wird die Zukunft mir einen neuen Partner bringen? Wie lange wird meine Beziehung anhalten? Aber auch: Weshalb finde ich nicht den richtigen Partner? Wo kann ich ihn suchen? Mit dem Liebes Tarot bleiben keine Fragen mehr offen.
So funktioniert das Liebestarot

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie man das Liebestarot befragen kann. Sie sollen im Nachfolgenden vorgestellt werden:

Die Tageskarte beispielsweise verrät, was man am aktuellen Tag von der Liebe zu erwarten hat. Mit drei Karten kann man analysieren, wie sich das eigene Liebesleben seit der Vergangenheit entwickelt hat und wie es sich weiter entwickeln wird. Aber nicht nur kommende Ereignisse, sondern auch aktuelle Ereignisse lassen sich mit dem Liebestarot bewerten. So kann man beispielsweise hinterfragen, wie es in einer Beziehung steht und ob man mit Veränderungen rechnen kann.

Aber auch den Partner kann man mit dem Liebestarot auf die Probe stellen. Denn das Liebestarot verrät auch, ob er in einer bestimmten Situation die Wahrheit gesagt oder gelogen hat. Wenn alle 78 Karten des Kartendecks verwendet werden, lässt sich damit auch aufs Genaueste ermitteln, wie sich die Liebe in den nächsten Jahren entwickeln wird.
Kann man ein Liebestarot auch online erstellen lassen?

Natürlich. Wichtig ist aber, dass man sich richtig konzentriert. Die Karten, die gelegt werden, sollte man selbst aus dem verdeckten Stapel auswählen. Der Computer interpretiert die verschiedenen Karten dann und gibt so Antworten auf die drängendsten Fragen rund um die Liebe.